2. KBL-Spieltag: Nora Boeckler trifft auf Marcel Mann

Zwei Künstler – eine Bühne und nach 90 Minuten entscheidet das Publikum, wer gewonnen hat

Nora Boeckler trifft auf Marcel Mann (Samstag, 28. Oktober 2017)

 

 

Mit rasantem Tempo führt Nora Böckler nicht nur durch die allgemein bekannten alltäglichen Absurditäten des Lebens, sie bietet mit unnachahmlichem Verwandlungstalent und einer gesunden Prise Selbstironie auch Einblick in verschiedene Stationen ihres mal chaotischen, mal bodenständigem schwäbischem Leben.

„Virtuoser Sprachwirbelwind aus Köln.“ – Wild Magazin

 

Er ist der Synchronsprecher der deutschen Comedy und spricht an die zweihundert Rollen für Film und Fernsehen. Rasant erzählt er von seinem Leben auf – und neben der Tonspur. Mit seiner Stimme schafft Marcel Mann binnen Minuten ein Stimmfeuerwerk mit sofortigem Wiedererkennungseffekt, als hätte er einen Sampler im Hals. Dabei taucht er mit dem Publikum in die Niederungen der Popkultur ein und liefert schwarzen Humor in Regenbogenfarben.

„Als Synchronsprecher hat er nicht nur ein super Thema, er kann natürlich gut spielen und hat dazu eigenes starkes Material!“ – Thomas Hermanns

„Politkabarett auf höchstem Niveau.“ – Badische Zeitung

 

 

Infos und Preise:
Theater 3 im Goslarer Theater
Breite Straße 86
38640 Goslar
Telefon: 05321-2855
Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr
Eintrittspreise: 18 Euro/ 15 Euro (mit GiroPlus) bei Kauf im Goslarer Theater oder Cineplex Goslar, 20 Euro an anderen Vorverkaufsstellen (Touristinfo Goslar)
Dauerkarte (7 Abende): 110 Euro/ 99 Euro (mit GiroPlus)
www.kabarettbundesliga.de

 

Aus 100 bereits im Vorfeld ausgewählten Kabarettistinnen und Kabarettisten der deutschsprachigen Kleinkunstszene wurden die 14 Künstler von einer renommierten Jury für die Deutsche Kabarettmeisterschaft nominiert. Die Bundesligisten spielen in 13 renommierten Theatern Deutschland über eine Saison von September bis Juni des folgendes Jahres mit 182 Auftritten in 91 Begegnungen um den Titel “Deutscher Kabarettmeister”.

An jedem Spielabend der Kabarettbundesliga treten zwei Kabarettisten jeweils über eine Halbzeit gegen einander an. Im Laufe der Saison spielt jeder gegen jeden. Ihr als Zuschauer könnt im Anschluss jeder Begegnung persönlich für Euren Favoriten stimmen. Ihr wählt den Deutschen Kabarettmeister. Das Publikum ist immer die Jury und nimmt aktiv an dem Geschehen und der Entwicklung der Deutschen Kabarettszene teil.

Ob Liebhaber des satirisch-bissigen politischen Kabaretts, des betörenden musikalischen Kabaretts, der modernen Poetry oder der niveauvollen Comedy für alle wird es ein Feuerwerk der Lachtränen, eine Herausforderung für die Gehirnwindungen und ein Genuss für Ihre Gehörgänge. Besuche eine Einzelveranstaltungen oder gehe einmal im Monat in das Theater in Deiner Region.

Mit einer Dauerkarte erlebt Ihr alle Kabarettisten der Bundesliga live. Alle Bundesligisten stehen von Anfang bis Ende der Saison für hochwertige Unterhaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.